About

[mostly] harmless

Mira-Alina Schmidt und Anna-Luise Binder entwickeln und realisieren seit 2018 szenische Projekte in Kooperation mit verschiedenen Menschen und Institutionen im Ruhrgebiet.

Neben ihrem Studium der Theaterwissenschaft in Bochum übernahmen sie zunächst für zwei Spielzeiten die künstlerische Leitung der 55+ Tanztheatergruppe im Selbermachen-Bereich des Ringlokschuppen Ruhr.

Ihre Arbeiten sind Annäherungen an verschiedene künstlerisch-ästhetische Formate und Themenfelder, die interdisziplinär erprobt und verknüpft werden. Für die gemeinsamen Arbeitsprozesse sind dabei unter anderem Croissants, Kulturpessimismus und Nebel relevant.

Aktuell studieren beide im Master, Szenische Forschung in Bochum (Mira) und Inszenierung der Künste und der Medien in Hildesheim (Luise).

[mostly] harmless Associates       

Kulturhaus Thealozzi Bochum, Tanz-Arbeit Oberhausen, Kunsthaus Mitte in Oberhausen, Selbermachen Ringlokschuppen Ruhr

Amelie Werner, Lesley-Ann Kern, Stefan Elpe, Marco Gnuschke, Sina Geist, Thomas Lehmen, Elena Ubrig, Stefan Moll,
Linda Cooper, Harald Schulte & Johnny Depp’s Papp-Double